Tod ist harte Arbeit|الموت عمل شاق

IMG-20160630-WA0001

 اثناء هذه الحرب الملعونة يكتب خالد خليفة  روايته (الموت عمل شاق )   في الطريق من دمشق الى قرية بعيدة تلاثة اخوة يحملون معهم جثة ابيهم الذي اوصى بدفنها في قريته بجانب اخته التي  توفيت من زمن. بعيد الرواية تتحدث فيما بين السطور عن ازمة حقيقية فيما بين اشقاء الوطن الواحد فالخصومة بين الاخوة هي مجاز للخصومات العربية جثة الاب هي في احدى مجازاتها الاخرى حيث ستدفن بجانب اختها في العراق او فلسطين او ليبيا .  الخ ومن يقرأ الرواية يعيش تفاصل الحواجز واسماء القرى التي نعرفها جيدا ويعيش تفاصيل الحرب على الورق كانه يراها امام عينيه مرة اخرى

Während eines verdammten Krieges, der schon Hunderttausende getötet hat und noch immer nach mehr Blut dürstet, schreibt der syrische Schriftsteller Khaled Khalifa seinen neuen Roman „Tod ist harte Arbeit“. Es ist die Geschichte einer Familie, die mit dem Auto unterwegs von Damaskus in ein abgelegenes Dorf ist. Sie haben den toten Körper des Vaters dabei hat, der neben seiner Schwester begraben werden wollte und um sie herum tobt der Krieg. Der Roman beschreibt die schmerzhafte Realität des syrischen Bürgerkriegs. Der Zwist zwischen den Brüdern ist ebenso eine Metapher für die Konflikte zwischen den arabischen Ländern.
Wenn man die Geschichte liest, kann man das Leid der Menschen, während sie auf ihrem Weg Armeekontrollpunkt nach Kontrollpunkt passieren, nachvollziehen, und man erlebt sehr nahe die Details dieses Krieges.

Fouad Deeb

Advertisements

Somalis in Buchen | الصوماليون في بوخن

Es war 1991, vor genau 25 Jahren, als der Bürgerkrieg in Somalia ausgebrochen ist und sich sofort über das ganze Land ausbreitete. Das System brach zusammen und alle öffentlichen Einrichtungen wurden wegen des Krieges automatisch geschlossen. Schulen und Universitäten waren unter diesen Einrichtungen und fast zwei Generationen  haben ihre grundlegende Rechte auf Bildung und ihre gesamte Zukunft bisher verloren. Seit damals haben es viele Somali irgendwie geschafft, dem Krieg zu entkommen und ein besseres Leben zu suchen. Manche zogen in die Nachbarländer wie Kenia, Äthiopien und Dschibuti, andere flohen in andere ferne Gebiete und nach einer langen und gefährlichen Reise schafften sie es nach Europa oder Amerika. Unglücklicherweise hält die Situation und somit die Hoffnungslosigkeit für die jüngere Generation an, und auch der Zug der Jungen weg vom Krieg in ein besseres Leben wohin und wie auch immer. Im letzten Jahr haben mindestens 1 Million Flüchtlinge aus verschiedenen Ländern die Grenzen von Deutschland erreicht, darunter viele Somalis. Hier in Buchen leben seit zweieinhalb Monaten 16 Somalis zwischen 18 und 46 Jahren in einer Unterkunft. Sie mögen die Stadt, das herzliche Willkommen und die Großzügigkeit der Menschen und sind sehr dankbar. Obwohl sie im Moment noch mit dem Klima und dem Umfeld zu kämpfen haben, sind sie sehr glücklich in Sicherheit zu sein und sich ein neues Leben aufbauen zu können. Der Weg, der vor ihnen liegt ist steinig, aber sie versuchen über die Sprache als Schlüssel eine erfolgreiche und positive Integration in Buchen und Deutschland zu schaffen.

قبل خمس و عشرين عاما في عام الف و تسعمائة و واحد و تسعين كان الصوماليون يهربون و ينتشرون في جميع انحاء البلاد ، كان النظام ينهار و كل المؤسسات الحكومية تنهار اوتوماتيكيا بسبب الحرب ، المدارس و الجامعات كانت بين الهيئات المتضررة و اثر ذلك على الاقل على جيلين فقد فقدو الحقوق الاساسية و حتى المستقبل بشكل كامل ، و منذ ذلك الحين تمكن عدد كبير من الصوماليين من الهرب و البحث عن حياة افضل ، بعض منهم هرب الى دول مجاورة  مثل كينياو اثيوبيا و جيبوتي و البعض الى مناطق ابعد  و احيانا بعد رحلة طويلة و خطرة وصل البعض الى مناطق اوروبا و اميركا الشمالية ، و لسوء الحظ بسبب فقدان الامل عند الجيل الشاب ،يستمر الشباب الصومالي في البحث عن حياة افضل اينما استطاعوا ذلك ،في السنة الماضية و صل ما يقارب المليون لاجئ الى الحدود الالمانية من كافة الجنسيات و كان بينهم العديد من الصوماليين ،يوجد في بوخن ستة عشر شخص من الصومال تتراوح اعمارهم بين الثامنة عشرة و الثالثة و الاربعين يعيشون في مخيم يقع في شارع غوتنبيرغ منذ حوالي شهرين و نصف  ، و هم يحبون المدينة ، و يقدرون الاستقبال الحار و كرم الناس هنا ،و يحاولون جهدهم التأقلم مع البيئة الاجتماعية و الطقس البارد و هم سعداء بالامان هنا و فرصة البداية من جديد ، الطريق لايزال صعبا لكن هناك شيء واحد في بالهم و هو تعلم اللغة و الاندماج في مجتمع بوخن و المانيا عموما

Zuber Mohammed

Hoax heißt Falschmeldungen | إدعاءات زائفة

Flüchtlinge werden in den Medien fälschlicherweise aller möglichen Dinge bezichtigt. Auf hoaxmap.org werden Falschmeldungen über Flüchtlinge gesammelt. – hier klicken

يتم اتهام اللاجئين في وسائل الإعلام بكل الأشياء السيئة . على الرابط التالي تجدون كل الاتهامات الزائفة حول اللاجئين . اضغط هنا 

immer noch warten | لازالوا ينتظرون

In der Interimsunterkunft am Ring leben noch immer Menschen, die noch nicht die Möglichkeit hatten, ihren Asylantrag zu stellen!

في مركز استقبال اللاجئين المؤقت في بوخن ما زال هناك أناس لم يحظوا بفرصة تقديم لجوؤهم بعد

Zurück in die Heimat – Deutschland | الرجوع الى الوطن -المانيا

Als Sergej 23 Jahre alt war, begann die Auswanderung von Kasachstan nach Deutschland. Zurück in das Land, in dem seine Großeltern aufgewachsen sind, aus dem sie jedoch während des zweiten Weltkrieges fliehen mussten. Sie hatten praktisch alles aufgegeben in Kasachstan, seine Mutter ihren Beruf als Pädagogin, sein Vater seinen Schreinerberuf, sein jüngerer Bruder seinen Schulabschluss und er seinen Wunsch als Ingenieur zu arbeiten, denn sein abgeschlossenes Maschinenbau-Studium würde in Deutschland nicht akzeptiert werden. Als sie in Deutschland ankamen, war es schwer: keine Deutschkenntnisse, kein Geld, kein Zuhause, keine Perspektive. Alles, was sie hatten, war Hoffnung und den Willen ein neues Leben anzufangen in dem Land ihrer Herkunft – Deutschland. Auf ihren deutschen Pass mussten sie mehr als drei Jahre warten. Für die Behörden war er bloß eine Nummer auf einem Stück Papier. Nach wenigen Jahren gründete er seine kleine Familie. Er musste anfangs hart arbeiten und das in Jobs, die nur sehr wenig Geld brachten. Das war ihm nicht genug und er fing an Maschinenbau in Würzburg zu studieren, um seiner Frau und seinen zwei Töchtern mehr bieten zu können.
Heute – 22 Jahre später – hat er sich gut in die deutsche Gesellschaft integriert: er spricht fließend Deutsch, hat deutsche Freunde, besitzt eine Eigentumswohnung und Deutschland ist für sie ihr Heimatland geworden.
Dies ist eine kleine Geschichte meines Vaters, der den Willen und die Hoffnung auf ein neues Leben niemals verlor. Auch wenn es in Momentan aussichtslos scheint, muss man an sich glauben und alles dafür tun um seine Ziele zu erreichen.

كان سيرجي في 23 من عمره عند ما هاجر من كازخستان الى المانيا في الحرب العالمية الثانية ولم يستطع جده وجدته العودة وامه ربة منزل ووالده نجار وشقيقه يريد دراسة الهندسة الميكانيكية ولم يكن باستطاعته ذلك فلا لغة ولا مال ولا منزل وكل ما يملكه هو الارادة والامل وكان عليه الانتظار 3 سنوات ليملك جواز سفر فقد كانوا مجرد ارقام فعمل في وظائف قليلة المال لكنه عمل بجد من اجل زوجته وابنتيه
اليوم بعد22 عام اندمج بالمحتمع ويتحدث الالمانية بطلاقة ويملك بيت وله اصدقاء المان
هذه قصة صغيرة عن الارادة والامل …فامتلك الامل والارادة لتصل الى اهدافك

Jennifer Ivlev

ein Ort in … Buchen |احد الأماكن في بوخن

Eine der wichtigsten Merkmale von Buchen ist die Fastnacht und obwohl ich nicht aus Buchen komme, ist diese Tradition auch für mich von Bedeutung.  Ihr zu Ehren wurde der Narrenbrunnen in der Innenstadt errichtet. Das Denkmal besteht aus Bronze und zeigt verschiedene Gestalten der Buchener Bräuche wie den Blecker, Huddelbätz oder Strohbär. Diese werden durch drei Fontänen besonders hervorgehoben. Als besonderes Merkmal wurden einige Figuren echten Persönlichkeiten aus Buchen nachempfunden. Bei entsprechendem Anlass fließt aus einer Figur des Brunnens auch Bier oder Wein.

Narrenbrunnen.. هي رمز لبوخن وعلى الرغم من اني لست  من بوخن لكن لها معنى خاص لدي هذا النصب التذكاري مصنوع من البرونز ويظهر سمات مختلفة من سمات بوخن وهي(Blecker;Huddelbatz;strohbar) وتبرز من خلال النوافير الثلاثة وهي تسكب البيرة والنبيذ والماء للتغبير عن السمات الخاصة والمختلفة لهذه البلدة

11

Die Untiefe des Hauptstromes |تيار الاعلام السطحي

Die Untiefe des Hauptstromes

Vielleicht ist es Ihnen auch schon des Öfteren aufgefallen: Plötzlich verdrängt ein Ereignis oder ein Thema jegliche Nachrichten aus den Medien und es vergeht keine Minute ohne dazugehörige Neuigkeiten. Ja, oft bricht dann eine wahre Informationsflut aus. Wenige Zeit später aber ist der Spuk auf einmal vorbei. Kein Wort mehr dazu. Verdrängt von der nächsten Schlagzeile. Denn der Hauptstrom zieht immer weiter und nimmt nur mit, wonach er in seiner Hast an der Oberfläche kratzen kann. Keine Tiefe. Alle noch offenen Fragen, Konflikte und Schwierigkeiten lässt er einfach hinter sich. Sie werden ersetzt durch neue Probleme – zumindest für eine Weile. Danach aber geraten sie alle in Vergessenheit.

Ist es nicht auch so mit der Flüchtlingssituation? Früher oder später werden die Stimmen verstummen. Die ungelösten Fragen werden in den Köpfen verschwinden – die einzelnen Menschen und ihre Schicksale aber verbleiben. Aus den Augen aus dem Sinn. Doch den bequemen Pfad des Vergessens kann nur gehen, wer nicht betroffen ist. So funktioniert aber nicht das Leben – so funktioniert das Interesse der Masse. Erfolgreiche Integration ist ein beständiges Thema mit zahlreichen Barrieren. Sie darf nicht im Dunkeln geschehen. Es bedarf eines weiten Blicks, eines Blicks hinter die Kulissen, der auch zugänglich ist, wenn die meisten Medien wegschauen. Denn rauscht der Hauptstrom erst wieder einmal über die Thematik, dann offenbart er sein nüchternes Gesicht. Aus den Mühen und Anstrengungen im Hintergrund werden scheinbar aufschlussreiche Zahlen, Bilanzen und Ergebnisse – ohne Tiefe, bereit dazu  im Fieber neuer Schlagzeilen zu vergehen.

لربما لاحظتم الأمر من قبل : أحيانا حدث أو موضوع معين يدفع أي خبر آخر بعيدا عن وسائل الإعلام و لا تمر دقيقة واحدة بدون ذكر معلومات جديدة عنه . على كل حال بعد فترة قصيرة تختفي هذه الظاهرة بدون أي ذكر لها، بسبب العنوان الإخباري التالي . التيار الإعلامي دائما يتدفق و لكنه في عجلته يجر فقط الأخبار الموجودة على السطح ، بدون أي عمق . كل الأسئلة ، كل النزاعات ، كل الصعوبات الغير محلولة تترك طي النسيان . و يتم استبدالها بمشاكل جديدة على الأقل ، لفترة وجيزة . و بعد ذلك جميعها تتلاشى . أليس الأمر مماثلا للوضع الحالي للفارين؟ عاجلا أو آجلا النقاشات ستنتهي صامتة . الأسئلة الغير محلولة ستختفي من عقول الناس ، لكن الأشخاص و أقدارهم ستبقى موجودة . بعيدا عن الرؤية بعيدا عن الاهتمام . فقط الذين لم يتأثروا بالموقف يمكنهم أن ينسوه ببساطة . هذه ليست طريقة سير الحياة لكنه ما يجذب اهتمام الجماهير . الاندماج الناجح هو عملية تتطلب وقت ، وتكون مصحوبة بعقبات عديدة . إنه يتطلب رؤية أوسع ، نظرة خلف المشهد . و يجب أن يكون متوفرا حتى لو نظرت وسائل الإعلام في الاتجاه الآخر . لأنه حالما يستلم التيار الإعلامي هذا الموضوع سيعرض جانبه السطحي فقط . كل الجهد المبذول في الخلفية سيصبح حقائق و نتائج بدون أي عمق و تحليل . جاهزة لتتفكك في حمى العناوين الجديدة .

Linus Balles